Kopp-Kongress "Wie Corona die Welt verändert", schwere Vorwürfe auch gegen die Medien bereits am 1. Tag

Am 21.11.2020 startete online der Kopp-Kongress "Wie Corona die Welt verändert". Als erster Redner erhob Dr. Sucharit Bhakdi wieder starke Vorwürfe, ähnlich wie auch bereits im Buch Corona- Fehlalarm. Er wies aber auch auf die inzwischen starke Unterstützerbewegung unter der Ärzteschaft für seine Ausführungen hin (z.B. Heidenzorn Dr.Müller).
Das o.g. Buch wurde inzwischen in englischer Sprache mit einem neuen Artikel zur bevorstehenden Impfung versehen. Dieser Artikel ist im obigen Link als download in deutsch verfügbar und endet in etwa so: ...erfolgreiche Impfung ...garantiert keine Immunität".
Am 22.11. wurde auch der ehemalige Staatssekretär und Bundesminister Dr. Andreas von Bühlow sehr deutlich, als er über die Hintergründe der derzeitigen Panikmache berichtete.

Der Kongress läuft bis zum 29.11. Die Teilnahme ist noch möglich. Die bereits geführten Interviews werden nach Anmeldung in der Mediathek des Kongresses verfügbar sein, wird auf der Seite versprochen.
Heute spricht Willi Wimmer über die Rolle von Multis und Globalmillardären bei dieser P(l)andemie.

Schlimm, nicht nur für die Lausitz, wenn diese Vorwürfe sich als wahr erweisen!

Lausitzkarte.com | F.J. |23.11.2020

Teil der Grafik von Seite 1 des pdf über Corona - Impfung mit Link zum download